Lyranda®-Logo: innovative Kautablette gegen Lippenherpes

Zur diätetischen
Behandlung von Lippenherpes

Lyranda®-Logo: innovative Kautablette gegen Lippenherpes

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Lyranda®

Was ist Lyranda?

Was ist Lyranda?

Lyranda zur diätetischen Behandlung von Lippenherpes ist eine innnovative Kautablette.

Lyranda enthält 10 speziell kombinierte Nährstoffe, wie L-Lysin, Zink, Selen, Vitamine und Bioflavonoide.

Wenn die Lippe zur Gefahrenzone wird, ist die Nährstoffkombination von Lyranda vorteilhaft. Die Lyranda® Kautablette enthält L-Lysin sowie 9 weitere speziell kombinierte Mikronährstoffe und kann den Körper ernährungsmedizinisch unterstützen.

Die Mikronährstoffe Selen und Vitamin C unterstützen gezielt das Immunsystem. Vitamin B2 (Riboflavin) und Zink fördern die Erhaltung der Hautfunktion.

Was sind die Vorteile von Lyranda?

Was sind die Vorteile von Lyranda?

Die Lyranda® Kautablette enthält L-Lysin sowie 9 weitere speziell kombinierte Mikronährstoffe und kann den Körper ernährungsmedizinisch unterstützen.

  • Die Anwendung von Lyranda ist unkompliziert - einfach kauen
  • Die Inhaltsstoffe werden direkt über die Mundschleimhaut und den Magen-Darm-Trakt aufgenommen
  • Lyranda ist sehr gut verträglich und kann mit anderen Präparaten kombiniert werden
Wie wird Lyranda angewendet?

Wie wird Lyranda angewendet?

Lyranda direkt bei den ersten Anzeichen wie Kribbeln oder Spannungsgefühl kauen oder im Mund zergehen lassen. Bis zur vollständigen Abheilung 3 Kautabletten täglich einnehmen. Bei Bedarf kann Lyranda in der Mitte zerteilt werden.

Was ist in Lyranda erhalten?

Was ist in Lyranda erhalten?

Lyranda®: Innovative Formel mit L-Lysin:

  • 3g L-Lysin
  • Selen, Vitamin B6, Vitamin D, Vitamin B12, Folsäure und Vitamin C – tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei*
  • Zink und Riboflavin (Vitamin B2) – tragen zur Erhaltung einer normalen Haut bei*


*bei Verzehr einer Tagesportion (3 Kautabletten täglich)

Kann man Lyranda auch anders einnehmen?

Kann man Lyranda auch anders einnehmen?

Bei Bedarf kann Lyranda in der Mitte zerteilt werden oder mit einem Mörser zerstoßen als Direktgranulat eingenommen oder mit Wasser gemischt getrunken werden.

Sie suchen nach dem Beipackzettel, Packungsbeilage, Gebrauchsinformation?

Sie suchen nach dem Beipackzettel, Packungsbeilage, Gebrauchsinformation?